Traders Podcast - Sell in May, der DAX unter 10.000

Der DAX hat den Befreiungsschlag in Richtung 10.800 nicht geschafft. Vielmehr sieht es langsam aber sicher trübe für die Marktaussichten aus. Sell in May!?

Der Mai spricht für den US-Dollar

Sell in May and go away - den Börsenspruch können einige Marktteilnehmer wohl schon nicht mehr hören. Das genaue Gegenteil zeigt die Bloomberg Grafik übrigens für den US-Dollar. Der fällt seit drei Monaten gegen seine Counterpart-Währungen, vor allem natürlich gegen den Euro. Allerdings könnte die Saisonalität Besserung bringen.

Traders Podcast - DAX weiter Richtung 10.800 Punkte

Der DAX hat die 200-Tageslinie geschafft - saisonal spricht alles dafür, dass es weitergeht. Kurze Pausen sind Chancen!

Gold - Obere Umkehr alles andere als vom Tisch

Ich hatte Sie zuletzt auf das Auseinandertrifften zwischen dem Goldpreis und den Goldminen aufmerksam gemacht und dabei auf die potenzielle obere Wendeformtio beim Gold, einer Schulter-Kopf-Schulter Formation hingewiesen. Zwar sind die Goldminen durchaus bullisch nach oben ausgebrochen, allerdings gilt das nicht für das Metall selbst. Die Wendeformation ist längst nicht vom Tisch, wie der Chart unten zeigt. Wichtiger Point: Die Nackenlinie bei derzeit rund 1215 US-Dollar. Watch-It! 

Traders Podcast - DAX erreicht Kursziel, Bankenaktien helfen

Der DAX hat - wie erwartet - die 10.000 Punkte Marke angesteuert und den Widerstand exakt erreicht. Auch der schwächere Euro hilft dabei ebenso, wie die Banktitel. Wie es kurzfristig weitergeht erfahren Sie in meinem Video von heute. 

Seiten